News

Angebote und Restplätze

Die Sachverständigentätigkeit im Oldtimer-/Youngtimermarkt

Der Markt für Oldtimer und Youngtimer wird in den nächsten Jahren stetig wachsen. Sachverständigenleistungen wie die Bewertung von Fahrzeugen zu Versicherungszwecken, die Schadensbegutachtung oder die sachverständige Begleitung von Restaurierungsarbeiten werden vermehrt nachgefragt. Um dabei den Besonderheiten des Oldtimermarkts gerecht zu werden, bietet dieses Seminar Grundlageninformationen zum Oldtimer- /Youngtimermarkt und zu den von der üblichen Beurteilungspraxis abweichenden Spezifizierungen der Branche.
Nächster Termin: 24.07.2019 in Dingolfing

Grundlagen Diagnose für Karosseriebauer

Die zunehmende Ausrüstung moderner Fahrzeuge mit elektronischen Systemen stellt hohe Anforderungen an das Personal im Rahmen einer Unfallinstandsetzung. In diesem Lehrgang erfahren Sie alles Wissenswerte über die Funktionsweise verschiedener Komfort- und Sicherheitssysteme und das Zusammenwirken einzelner Steuergeräte.
Nächster Schulungstermin: 02.09.2019 in Lohfelden bei Kassel

§ 57 b/d Erweiterungsschulung intelligente Fahrtenschreiber 1C

Fahrtenschreiber/Geschwindigkeitsbegrenzer - Erweiterungsschulung für Einbau und Prüfung von intelligenten Fahrtenschreibern nach Anhang 1C
Halbtägige Schulung zur Erweiterung der Kenntnisse für die neuen Fahrtenschreiber nach VO (EU) 799/2016 Anhang 1C.

Für Juli 2019 sind noch 2 Termine möglich. Bitte klicken Sie auf weitere Infos / Anmeldung

Neue Seminare

(1) Live-Webinar:

Grundlagen der Geldwäscheprävention im Automobilhandel im Überblick
zur Einführung in die Thematik

(2) Zertifizierter Geldwäschebeauftragter

für angehende und bereits gemeldete Geldwäschebeauftragte

(3) E-Learning Geldwäscheprävention

für Mitarbeiter in geldwäscherelevanten Tätigkeitsbereichen

(4.1) Erstellung einer Risikoanalyse gem. §5 (Geldwäschegesetz)

Aufbauseminar für Geldwäschebeauftragte im Automobilhandel

(4.2) Gefälschte Ausweisdokumente (national/international) erkennen

Aufbauseminar für Geldwäschebeauftragte und Mitarbeiter im Automobilhandel

Aufbauschulung mit dem Diagnosesystem EuroDFT

Der Einsatz des EuroDFT erfordert den sicheren Umgang mit den Diagnose- und Servicefunktionen in der Software-Umgebung des jeweiligen Fahrzeugherstellers.

Im Rahmen der zweitägigen Schulung werden die Besonderheiten der Geräte-/Softwarebedienung anhand praxisbezogener Aufgabenstellungen demonstriert. Die Lehrgangsteilnehmer führen hierbei typische Diagnose- und Servicearbeiten eigenständig an ausgesuchten Baugruppen und Komponenten aus.

Servicespezialist Oldtimer und Youngtimer

Qualifizierung für Diagnose, Service und Werterhalt
Ausgangspunkt für die Ausarbeitung unseres Schulungskonzepts ist die Fahrzeugtechnik der 70er, 80er und 90er Jahre. Für das Arbeiten an diesen Fahrzeugen sind andere Diagnosetechniken und Prüfmittel erforderlich als heute üblich. Zudem sind handwerkliche Fähigkeiten gefragt, die besonders bei jungen Mechatronikern nicht mehr zum Standard gehören und auch nicht mehr in der Ausbildung vermittelt werden.