News

Angebote und Restplätze

§ 57 b/d - Fahrtenschreiber/Geschwindigkeitsbegrenzer - Fortbildungsschulung

Nutzfahrzeuge mit über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht und Busse mit mehr als neun Sitzplätzen müssen mit einem Fahrtschreiber bzw. digitalen Kontrollgerät ausgestattet sein. Deren Prüfung darf nur von geschulten Fachkräften vorgenommen werden.

Hierfür vorgeschrieben ist eine viertägige erstmalige Schulung sowie spätestens alle drei Jahre eine zweitägige Fortbildungsschulung. Unser Schulungskonzept ist hersteller- und produktübergreifend aufgebaut und ermöglicht so eine neutrale Schulung der für die Prüfungen verantwortlichen Fachkräfte.

Inhaltlich wird die Gerätetechnik und der Prüfablauf an den Fahrtenschreibern aller namhaften Gerätehersteller geschult. Auch die Geräte der neuesten Fahrtenschreiber-Generation (intelligente Fahrtenschreiber nach Anhang 1C) werden umfassend behandelt.

Unser letzter Schulungstermin für 2019 findet in Köln-Wahn am 18.12. und 19.12.2019 statt, Anmeldungen können noch erfolgen.

(3) GAP-Wiederholungsschulung

Die Frist für die GAP-Wiederholungsschulung beträgt maximal 36 Monate, beginnend mit dem Monat, in dem erfolgreich eine Abschlussprüfung nach einer erstmaligen Schulung oder einer Wiederholungsschulung abgelegt wurde.

Die nächste Schulung in Köln-Wahn wird am 25.11.2019 stattfinden.

(4) GSP-Wiederholungsschulung (inkl. GAP-Wiederholung)

Die Frist für die GSP-Wiederholungsschulung beträgt maximal 36 Monate, beginnend mit dem Monat, in dem erfolgreich eine Abschlussprüfung nach einer erstmaligen Schulung oder einer Wiederholungsschulung abgelegt wurde.

Die nächste Schulung in Köln-Wahn wird am 25.11.2019 stattfinden.

Aufbauschulung mit dem Diagnosesystem EuroDFT

Der Einsatz des EuroDFT erfordert den sicheren Umgang mit den Diagnose- und Servicefunktionen in der Software-Umgebung des jeweiligen Fahrzeugherstellers.

Im Rahmen der zweitägigen Schulung werden die Besonderheiten der Geräte-/Softwarebedienung anhand praxisbezogener Aufgabenstellungen demonstriert. Die Lehrgangsteilnehmer führen hierbei typische Diagnose- und Servicearbeiten eigenständig an ausgesuchten Baugruppen und Komponenten aus.

Freie Platz: 28.-29.11.2019 (Mercedes/BMW) in Köln

Auftragsgewinnung und Werkvertrag in der Oldtimer-Werkstattpraxis

Sie arbeiten bereits seit kurzem oder sogar schon länger erfolgreich in der Oldtimer-/Youngtimerbranche und wollen dieses Geschäftsfeld nun ausbauen oder professionalisieren?
Nächster Schulungstermin: 03.12.2019 in Halle (Saale)

Diagnose, Kalibrierung und Justierung elektronischer Fahrzeugsysteme

Die zunehmende Ausrüstung moderner Fahrzeuge mit elektronischen Systemen stellt hohe Anforderungen an das Personal im Rahmen einer Unfallinstandsetzung. In diesem Lehrgang erfahren Sie alles Wissenswerte über die Funktionsweise verschiedener Assistenzsysteme, das Zusammenwirken einzelner Steuergeräte sowie die erforderlichen Schritte für eine fachgerechte Instandsetzung elektronischer
Systeme nach einem Unfallschaden.
Nächster Schulungstermin: 20.-21.11.2019 in Lohfelden bei Kassel

§ 57 b/d Erweiterungsschulung intelligente Fahrtenschreiber 1C

Fahrtenschreiber/Geschwindigkeitsbegrenzer - Erweiterungsschulung für Einbau und Prüfung von intelligenten Fahrtenschreibern nach Anhang 1C
Halbtägige Schulung zur Erweiterung der Kenntnisse für die neuen Fahrtenschreiber nach VO (EU) 799/2016 Anhang 1C.

Termine 2019:
29.11.2019 Dingolfing
19.12.2019 Köln-Wahn

Neue Seminare

(1) Live-Webinar:

Grundlagen der Geldwäscheprävention im Automobilhandel im Überblick
zur Einführung in die Thematik

(2) Zertifizierter Geldwäschebeauftragter

für angehende und bereits gemeldete Geldwäschebeauftragte

(3) E-Learning Geldwäscheprävention

für Mitarbeiter in geldwäscherelevanten Tätigkeitsbereichen

(4) Erstellung einer Risikoanalyse gem. §5 (Geldwäschegesetz)

Aufbauseminar für Geldwäschebeauftragte im Automobilhandel

Aufbauschulung mit dem Diagnosesystem EuroDFT

Der Einsatz des EuroDFT erfordert den sicheren Umgang mit den Diagnose- und Servicefunktionen in der Software-Umgebung des jeweiligen Fahrzeugherstellers.

Im Rahmen der zweitägigen Schulung werden die Besonderheiten der Geräte-/Softwarebedienung anhand praxisbezogener Aufgabenstellungen demonstriert. Die Lehrgangsteilnehmer führen hierbei typische Diagnose- und Servicearbeiten eigenständig an ausgesuchten Baugruppen und Komponenten aus.

Servicespezialist Oldtimer und Youngtimer

Qualifizierung für Diagnose, Service und Werterhalt
Ausgangspunkt für die Ausarbeitung unseres Schulungskonzepts ist die Fahrzeugtechnik der 70er, 80er und 90er Jahre. Für das Arbeiten an diesen Fahrzeugen sind andere Diagnosetechniken und Prüfmittel erforderlich als heute üblich. Zudem sind handwerkliche Fähigkeiten gefragt, die besonders bei jungen Mechatronikern nicht mehr zum Standard gehören und auch nicht mehr in der Ausbildung vermittelt werden.

Angebote

Erfolgreich im Team - den Alltag gemeinsam meistern

Mit diesem Training verbessern Sie Betriebsklima, Motivation und Teamleistung - Eckpfeiler für den Gesamterfolg Ihres Autohauses.

Webinar - KassensicherungsV 2020

Was Kfz-Betriebe unbedingt wissen müssen

Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus teil.

Termin: 06.03.2020