2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen - weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Schulungszentrum



Bildungs- u. Technologiezentrum gGmbH
Ausbildungsstätte


Stiftstr. 83
25746 Heide

Telefon 0481/8566-0
Telefax 0481/8566-21
E-Mail info@btz-heide.de
Internet www.btz-heide.de

Anerkennungen

SP-Anerkennung

aktuelle Seminare

§ 57 b/d - Fahrtenschreiber/Geschwindigkeitsbegrenzer - Erstschulung

Nutzfahrzeuge mit über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht und Busse mit mehr als neun Sitzplätzen müssen mit einem Fahrtschreiber bzw. digitalen Kontrollgerät ausgestattet sein. Deren Prüfung darf nur von geschulten Fachkräften vorgenommen werden.

Hierfür vorgeschrieben ist eine viertägige erstmalige Schulung sowie spätestens alle drei Jahre eine zweitägige Fortbildungsschulung. Unser Schulungskonzept ist hersteller- und produktübergreifend aufgebaut und ermöglicht so eine neutrale Schulung der für die Prüfungen verantwortlichen Fachkräfte.

Inhaltlich wird die Gerätetechnik und der Prüfablauf an den Fahrtenschreibern aller namhaften Gerätehersteller geschult. Auch die Geräte der neuesten Fahrtenschreiber-Generation (intelligente Fahrtenschreiber nach Anhang 1C) werden umfassend behandelt.

Besuchen Sie unsere Schulungen, die wir bundesweit anbieten und profitieren Sie von modernsten Schulungskonzepten, Spitzendozenten und attraktiven Konditionen. Als Schulungsunterlage erhält jeder Teilnehmer unser neues 57b/d-Schulungshandbuch Auflage 2020. weitere Infos/Anmeldung weitere Infos/Anmeldung

§ 57 b/d - Fahrtenschreiber/Geschwindigkeitsbegrenzer - Fortbildungsschulung

Nutzfahrzeuge mit über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht und Busse mit mehr als neun Sitzplätzen müssen mit einem Fahrtschreiber bzw. digitalen Kontrollgerät ausgestattet sein. Deren Prüfung darf nur von geschulten Fachkräften vorgenommen werden.

Hierfür vorgeschrieben ist eine viertägige erstmalige Schulung sowie spätestens alle drei Jahre eine zweitägige Fortbildungsschulung. Unser Schulungskonzept ist hersteller- und produktübergreifend aufgebaut und ermöglicht so eine neutrale Schulung der für die Prüfungen verantwortlichen Fachkräfte.

Inhaltlich wird die Gerätetechnik und der Prüfablauf an den Fahrtenschreibern aller namhaften Gerätehersteller geschult. Auch die Geräte der neuesten Fahrtenschreiber-Generation (intelligente Fahrtenschreiber nach Anhang 1C) werden umfassend behandelt.

Besuchen Sie unsere Schulungen, die wir bundesweit anbieten und profitieren Sie von modernsten Schulungskonzepten, Spitzendozenten und attraktiven Konditionen. Als Schulungsunterlage erhält jeder Teilnehmer unser neues 57b/d-Schulungshandbuch Auflage 2020. weitere Infos/Anmeldung weitere Infos/Anmeldung

Termine

Sicherheitsprüfung (SP)

Erstschulung
    28.03.2022 (4 Tage)
    18.07.2022 (4 Tage)
    05.12.2022 (4 Tage)
Wiederholungsschulung
    30.03.2022 (2 Tage)
    20.07.2022 (2 Tage)
    07.12.2022 (2 Tage)