2. Fachtagung Geldwäscheprävention im Automobilhandel

Seminarinfo

Knapp ein Jahr ist seit der Neufassung des Geldwäschegesetzes vergangen - Zeit,einmal auch kritische Bilanz zu ziehen.

Wie bereits im vergangen Jahr möchten wir mit Hilfe von Experten aus der automobilen Praxis und den Polizei- und Zollbehörden Lösungswege zur Umsetzung des Gesetzes in Ihren Betrieben aufzeigen.

Eine Veranstaltung des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbes e.V. (ZDK) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Geldwäscheprävention GmbH und der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes

Download Flyer

Seminarinhalte

Programm

10:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Tagung

Ulrich Dilchert, ZDK Geschäftsführer Abt. Recht, Steuern, Tarife
Tanja Brüggemann, Geschäftsführerin Deutsche Gesellschaft für Geldwäscheprävention (DGGWP)

10:15 Uhr
Datenschutzgrundverordnung und Geldwäschegesetz (GWG)

Patrick Kaiser, Geschäftsführer Skoda-Händlerverband, ZDK, Referent Abt. Recht, Steuern, Tarife sowie ZDK-Datenschutzbeauftragter

10:45 Uhr
Die Haftung von Inhabern/Geschäftsführern nach dem Geldwäschegesetz (GWG)

Hannes Steiner, Justitiar der Hahn-Gruppe, Metropolregion Stuttgart

11:30 Uhr
Erfahrungen der FIU - Ein Jahr neue Verdachtsmeldungen

Dirk Steiner, Arbeitsbereichsleiter D12 Financial Intelligence Unit (FIU)

12:30 Uhr
Mittagspause


13:30 Uhr
Tat-und Täterverhalten bei Geldwäschevorgängen

Guido Meurer, Kriminalbeamter Berlin

14:30 Uhr
Kaffeepause


15:00 Uhr
Wie kann ich mich vor gefälschten Ausweisen schützen

Wolfgang Volland, Erster Kriminalhauptkommissar a.D., LKA Berlin

16:00 Uhr
Wie können Auslandskunden indentifiziert werden / ausgewählte Beispiele

Andreas Glotz, Geschäftsführer Deutsche Gesellschaft für Geldwäscheprävention (DGGWP)

17:00 Uhr
Abschlussdiskussion


Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss der Veranstaltung einen Fortbildungsnachweis.

Zielgruppe

Automobilhändler, Automobilhersteller, Automobilbanken

Teilnehmerzahl

maximal 78 Teilnehmer

Seminardauer

1 Tag, 10 Uhr bis 17 Uhr

Referent

siehe Programm

Ihr Ansprechpartner

Katrin Kohl
Telefon: 0228-9127-216
Telefax: 0228-9127-6216
E-Mail: kohl@tak.de

Preis (zzgl. MwSt.)

250,00 EUR
zzgl. 19% MwSt für Mitglieder der Organisation des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und Behördenvertreter.

450,00 € zzgl. 19% MwSt für Nichtmitglieder

Ort, Termin und Anmeldung (Sortierung nach Ort)

Köln
05.06.2018  (ausgebucht)