2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen - weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Umsatzsteuer international - Schwerpunkt Dienstleistungen

Seminarinfo

Reparaturen, Abschleppen, Verleihen, Verleasen und andere branchentypische Leistungen

"Globalisierung" - d.h. grenzüberschreitende Umsätze der Kfz-Betriebe auch im Dienstleistungsbereich.

Die Werkstatt, die das Fahrzeug eines niederländischen Kunden repariert, der Abschleppunternehmer, der ein liegengebliebenes Fahrzeug aus der Schweiz holt, und selbst der Händler, der eine österreichische Werbeagentur beauftragt - sie alle haben sich zu fragen, welche Pflichten sich für sie aus dem Auslandsbezug ergeben. Nach Umsetzung des EU-Mehrwertsteuerpakets gelten hier bekanntermaßen recht spezielle "Spielregeln", die Ihre Aufmerksamkeit erfordern! Unser Experte stellt Ihnen die für die Branche wichtigen Fallgestaltungen vor. Soweit erforderlich erhalten Sie einen "Fahrplan" zur Umsetzung der Empfehlungen in Ihrem Unternehmen oder beim Mandanten. Zahlreiche Checklisten, Musterschreiben - wenn für das Tagesgeschäft erforderlich auch in ausländischer Sprache (!) - und Beispielsrechnungen garantieren eine sichere Übertragung auf "Ihren" Fall.

Seminarinhalte

Dienstleistungsgeschäfte seit der Neuregelung
Ein sicherer Weg durch den Regelungsdschungel!

Die Differenzierung der Ausgangsumsätze zwischen "B2C und B2B"
Dienstleistungen an Firmenkunden
Dienstleistungen an Privatkunden
Nachweis eines Firmenauftrags in der Praxis des Autohauses

Kfz-Reparaturen
Reparaturen für EU-Unternehmenskunden
Reparaturen für Drittlands-Unternehmenskunden
Reparaturen für EU-Privatkunden
Reparaturen für Drittlands-Privatkunden
Beauftragung von Subunternehmern

Abschleppen von Kfz
Transport aus einem anderen EU-Land nach Deutschland
Transport aus Drittländern (Schweiz) nach Deutschland

Bergen von Unfallfahrzeugen
Bergen eines deutschen Fahrzeugs im Ausland
Bergen eines ausländischen Fahrzeugs im Deutschland

Güterbeförderungen
Güterbeförderungen aus Deutschland in andere EU-Staaten und Drittländer
Güterbeförderungen aus anderen EU-Staaten und Drittländern nach Deutschland
Fallstudien zur Training des Erlernten
Einkauf von Speditionsleistungen
Mautgebühr: Weiterbelastung und Belegbuchführung

Vermietung von Beförderungsmitteln
Kurzfristige Vermietung (insbes. Miet- und Leihwagen)
Langfristige Vermietung (Leasing etc.)

Arbeit der Kfz-Sachverständigen

Vermittlung von Kfz-Verkäufen
Vermittlung für unternehmerische Austraggeber
Vermittlung für private Auftraggeber

Dienstleistungseinkauf - Alle gängigen Geschäftsvorfälle im "Detail-Check"

Übergang der Steuerschuld auf das Autohaus
Wann schuldet das Autohaus, wann der Vertragspartner, wie ist zu verfahren?

Überprüfung von Eingangsrechnungen zu Auslandsbezügen
Konzentration auf "das Wesentliche": Überflüssige Prüfungen vermeiden!

Umsatzsteuer-Voranmeldung 2014 / Umsatzsteuererklärung 2013 / Zusammenfassende Meldung
Fallsammlung zur Eintragung der besprochenen Sachverhalte in die Vordrucke

Bericht aus laufenden Betriebsprüfungen
Aktuelle Prüffelder der Finanzverwaltung


Bitte beachten Sie!
(1) Folge der Aktualität des Seminars ist es, dass bei Drucklegung dieses Programms noch nicht absehbare Themenbereiche kurzfristig - ggf. auch zu Lasten angekündigter Themen - aufgenommen werden.

(2) Die Teilnehmer werden gebeten, zur Veranstaltung eine aktuelle Textsammlung (UStG, UStDV, UStAE, MwStSystRL) mitzubringen! Vorgeschlagen wird insoweit die kostengünstige dtv-Ausgabe Umsatzsteuerrecht (Band 5546, 31. Auflage 2013 oder 31. Auflage 2014, Band 5546, ca. € 12).

(3) Fragen des Zollrechts sind nicht Gegenstand des Seminars.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Geschäftsinhaber, Verkäufer, Führungskräfte, kaufmännische Mitarbeiter, Steuerberater mit Mandanten aus dem Kfz-Handelsgewerbe

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Seminardauer

1 Tag, 09.00 - 16.45 Uhr

Referent

Rüdiger Weimann

Ihr Ansprechpartner

Katrin Kohl
Telefon: 0228-9127-216
Telefax: 0228-9127-159
E-Mail: kohl@tak.de

Preis (zzgl. MwSt.)

411,00 EUR
25% Rabatt für Innungsmitglieder.
Seminar inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Zertifikat

Ort, Termin und Anmeldung (Sortierung nach Ort)

Bremen
Anmeldung zum Seminar05.09.2014  (noch Plätze frei)

Freiburg/B.
Anmeldung zum Seminar17.10.2014  (noch Plätze frei)
© 2014 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@tak.de
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.